loader image

Schirmherr der Festspiele 2024

Liebe Freundinnen und Freunde der Sommerfestspiele,

Kultur unter freiem Himmel zu erleben ist im Sommer ein Genuss. Einer der schönsten Plätze dafür ist zweifelsohne die Wiesbadener Burg Sonnenberg. Vor etwa 800 Jahren errichtet blickt sie auf eine bewegte Geschichte zurück, war Schauplatz von militärischen Aktionen, Familienfehden und Erbstreitigkeiten, verwahrloste zwischenzeitlich und wurde schließlich als Ausflugsziel wiederentdeckt.

Mit der Beheimatung der Sommerfestspiele im Burggarten vor zehn Jahren und einem umfangreichen Spielplan wurde die Burg Sonnenberg zu einer Freilichtbühne „von Format“ die über die Stadtgrenze Beachtung findet.

Zunächst für zwei Jahre in der Kleinen Schwalbacher Straße zogen die Sommerfestspiele nach Sonnenberg um; und wie allen Orten, die das kuenstlerhaus43 als Spielfläche erobert, entstand auch hier so etwas wie ein Gesamtkunstwerk. Die Atmosphäre, der Flair, die Lage – Wolfgang Vielsack und Susanne Müller wissen einfach, wie es funktioniert. Sie haben ein Gespür für Orte und die Geschichten, die noch in den Mauern stecken und sie haben den Mut, etwas Neues zu wagen. Dabei nehmen sie auch Risiken, wie in diesem Fall das Wetter, in Kauf.

Ich freue mich sehr, dass wir in diesem Jahr den zehnten Geburtstag der Sommerfestspiele auf der Burg Sonnenberg feiern können. Susanne Müller und Wolfgang Vielsack haben eine wunderbare Freilichtbühne in Wiesbaden etabliert, die das Kulturleben unserer Stadt bereichert und viele Gäste auch aus dem Umland anzieht. Für die geleistete Kulturarbeit, die vielen kreativen Ideen und wunderschöne Aufführungen bedanke ich mich bei allen Beteiligten und hoffe, dass dieses beliebte Konzept erfolgreich fortgesetzt wird.

In den vergangenen zehn Jahren wurden viele interessante Stücke aus allen Genres und in unterschiedlichen Kooperationen auf die Bühne gebracht. Und auch das aktuelle Programm kann sich sehen lassen: mit Poetry Slam, Improkrimi, Revue und mehr ist wieder für jeden Geschmack und jedes Alter etwas dabei.

Viel Spaß und gute Unterhaltung.

Dr. Hendrik Schmehl

Aktuelles

Kultur ist Integration

Sommerspiele laden ein: Unter dem Motto „Kultur ist Integration“ laden die Sommerfestspiele Wiesbaden zwei Gruppen aus Eritrea und der Ukraine zum Theaterbesuch ein. Die zwei Dutzend Frauen und Kinder des

Weiterlesen »

Von Rehen, Menschen und Bäumen

Der Wiesbadener Kurier schrieb am 18.07.2024: (…) Burggarten voll besetzt – drei Stunden lang erleben die Besucher einen Dichterwettstreit, welcher unterschiedlichste Facetten der Gattung des Poetry Slam in den Fokus

Weiterlesen »

Spendenkonto

Sommerfestspiele Wiesbaden e.V.

Wiesbadener Volksbank
IBAN DE69 5109 0000 0008 1814 03

Zuschauerstimmen

“Endlich wieder raus und an der Bühne sitzen. Dann auch noch gleich Shakespeare, was will man mehr...”

Elke Menges

“Mal wieder eine gelungene Veranstaltung gewesen.”

Sabine Schulz

"Einfach eine tolle Kulisse, um kurzweiliges & spannendes Theater zu sehen! Dieses Jahr gerne wieder!"

Kathrin Ju

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner